cie.nomoreless / Aktuelles

Digitale Tanzrecherche für blinde und sehbehinderte Personen – Teil 2

Recherche Ausschreibung

Unsere digitale Tanzrecherche geht weiter!

Wir freuen uns, im Oktober, November und Dezember jeweils drei Tage wieder gemeinsam die Möglichkeiten eines digitalen Tanztrainings gemeinsam mit blinden und sehbehinderten Personen/Tänzer:innen zu erforschen und auszuloten.

Wir suchen neugierige Teilnehmer:innen, die Lust haben, sich auf einen kreativen, bewegten, offenen Austausch einzulassen. Wir freuen uns auf neue Impulse und Perspektiven.

Was möchten wir?

In 2021 haben wir uns auf unsere erste Recherchereise begeben und die Möglichkeiten des digitalen Trainings gemeinsam mit blinden und sehbehinderten Personen/Tänzer:innen erforscht und ausgelotet. Daran möchten wir in der bevorstehenden Recherche anknüpfen und die gewonnenen Erkenntnisse vertiefen und um neue Themenbereiche erweitern.

Wir arbeiten u.a. mit Improvisation, tanztechnischen Elementen, Körperwahrnehmung und choreografischen Tools und gehen der Frage nach, wie eine gemeinsame (Tanz)Sprache im digitalen Raum entwickelt werden kann. Wo liegen neue Impulse und Verbindungen? Die Lust am gemeinsamen Austausch sowie das Ausprobieren, Laborieren und Explorieren des Körpers und den Möglichkeiten im digitalen Raum stehen für uns dabei im Vordergrund.

Wer und Wo?

Die Recherche ist offen für Einsteiger:innen und Fortgeschrittene und findet online über Zoom statt.

Wann?

Hier sind die Terminblöcke:
Oktober: Di, 11 / Mi, 12 / Do, 13.10.22
November/Dezember: Di, 29.11. / Mi, 30.11. / Fr, 02.12.22
Dezember: Di, 13.12. / Mi, 14.12. / Fr, 16.12.22

Jeder Block besteht aus 3 Tagen zu je 2 Stunden von 16.00 bis 18.00 Uhr.

Haben wir Dein Interesse geweckt?

kontaktiere uns bitte unter: federico.rossi@nomoreless.eu
Oder rufe eine der Leiterinnen Christina Zajber an, um mehr über die Inhalte zu erfahren: +49 175 2162631 

BlickWandel Dokumentation

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

BlickWandel

3-tägiger online Workshop

Wir freuen uns – gemeinsam mit dem MichaelDouglas Kollektiv, Dana Caspersen und Expert:innen für Barrierefreiheit haben wir in den letzten Monaten unser neues mixed-abled online Format entwickelt: BlickWandel.
Begebt euch gemeinsam mit uns auf die dreitägige Workshop-Reise, in der wir uns mit Themen zur Polarisierung, Kreativität und Selbstreflexion auseinandersetzen.

Was das Besondere daran ist?
Wir haben als Team ein Konzept entwickelt, das nicht nur in seinen äußeren Rahmenbedingungen barrierearme Maßnahmen einbezieht, sondern die Themen der Barrierearmut und Mixed-Ability inhaltlich und kreativ in die künstlerischen Formate integriert. Mit Selbstreflexion, mixed-abled Tanz, Konfrontation und Imagination wird ein selbstreflexives Experimentierfeld geschaffen, das neue Erfahrungs-, Körper- und Erkenntnis-Horizonte öffnet. Durch das Wecken der Neugierde entsteht die Möglichkeit Konflikten auf direkte Weise zu begegnen.

Es ist alles eine Frage der Perspektive – bringt eure Fragen, Gedanken, Perspektiven und Konflikte mit! Wir freuen uns auf den gemeinsamen BlickWandel.

Blickwandel Vorstellungsvideos Douglas Bateman

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Blickwandel Vorstellungsvideos Adam Ster

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Blickwandel Vorstellungsvideos Michael Maurissens

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Blickwandel Vorstellungsvideos Dana Caspersen

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Für weitere Informationen klicke hier

HYBRIDES MIXED-ABLED TANZTRAINING

Ab dem 23. August 2021

Seit dem 23. August 2021 läuft unser hybrides Training in vollem Gange. Ihr könnt endlich wieder in Präsenz trainieren oder weiterhin online von zu Hause! Wir legen beide Möglichkeiten zusammen und stellen uns den spannenden neuen Herausforderungen, welche die Verschmelzung aus digitalem und analogem Tanzraum mit sich bringt.

Achtung!

Locationwechsel - Präsenztraining am 20.09.2021 und 27.09.2021

Am am 20.09.2021 und 27.09.2021 findet unser Präsenztraining hier statt:

Disdance Project
Pettenkoferstraße 4
50823 Köln

Recherche mit Blinden und Sehbehinderten

Für mehr Diversität und Barrierefreiheit

Das Ziel unserer Recherche ist es, den digitalen (Tanz-)Raum für alle Menschen zu öffnen, die sich dem mixed-abled Tanz zuwenden möchten.
Da das digitale Training im Moment noch nicht barrierefrei für blinde und sehbehinderte Personen durchführbar ist, begeben wir uns aktuell mit blinden und sehbehinderten Personen auf eine Recherchereise und erforschen, ob und wie ein digitales Tanztraining für blinde und sehbehinderte Menschen möglich sein kann.
Dabei stellen wir uns den Forschungsfragen: Was braucht es um ein mixed-abled Onlinetraining für Blinde und Sehbehinderte zugänglich zu machen? Welche Voraussetzungen müssen wir schaffen und welche tanzvermittelnden und künstlerischen Konzepte und Ansätze können durch das Vorhaben zu einem gemeinsamen mixed-abled online Training führen?

Möchtet ihr mehr darüber erfahren oder selbst an der Recherche teilnehmen?
Dann kontaktiert uns gerne!

MIXED-ABLED TANZTRAINING

Start ab 18. Januar 2021 immer montags